Startseite/Blog

Die Filmstars: die Schmusern, die Zicke, die Vornehme!

Und noch einmal komme ich auf die Wolligen zurück, denn sie haben bei den Dreharbeiten im Herbst eine wichtige Rolle gespielt und werden auch in Zukunft noch weiter für interessanten Gesprächsstoff sorgen. Schon vor Jahren hatte ich mir Gedanken gemacht für die Zeit “danach” und mir dabei vorgestellt, wie schön es doch wäre, im Weinberg am Haus den Sonnenuntergang hinter dem Pfälzer Wald zu genießen, umgeben von Schafen, eine Flasche Rotwein dabei. Doch dann kam mir der Film zuvor.

(weiterlesen…)

Spreu und Weizen

Beim Erstellen meiner Internet-Seite dachte ich zuerst, es wäre ein Leichtes, alle 4 Wochen über Geschehnisse rund um das Grasdach zu berichten. Artikel wie “Ein Kübel mit Trauben ist umgefallen!” oder “Meine drei Schafe fühlen sich sauwohl” würden in unserer aufgeregten Zeit aber wohl eher ungelesen im Datenspeicher der Großrechner verstauben. Interessanter wäre da schon die Information, (weiterlesen…)